Offizielle Stellungnahme zur Unterstützung von Community-Events

13. November 2014


HdRO hat eine lange Geschichte witziger, interessanter und aufregender Community-Events. Wir finden es klasse und möchten deshalb neue Wege finden, diese Events besser zu unterstützen und eine Teilnahme lohnenswert zu machen.

Ein Grund für die rückläufige Teilnehmerzahl bei solchen Events ist das negative Verhalten einiger Spieler. Insbesondere wissen wir, dass das Nutzen von Reittieren während des Events besonders frustrierend und störend sein kann. Um dieses Problem anzugehen, suchen wir nach Möglichkeiten, ein solches Verhalten in den Veranstaltungszonen zu verhindern.

 

Wir werden Spieler, welche reitend in diesen erscheinen, von nun an manuell entfernen. Diese Aktion wird nach Aufforderung zur Hilfe von uns durchgeführt. Ebenfalls entfernen wir solche Spieler auch, wenn wir ein derartiges Verhalten während anderer Events beobachten. Sollte ein solches auch nach einer entsprechenden Verwarnung anhalten, werden wir uns weitere Schritte vorbehalten, welche auch eine Sperrung trollender Spieler beinhalten können. Bitte nehmt zur Kenntnis, dass diese Maßnahmen nur für Events in bestimmten Zonen möglich sind. Wir können diese Unterstützung nicht in Gegenden mit Questgebern, in standard gameplay Zonen, etc. anbieten.
Wenn ein GM außer dem Reiten in Eventzonen ein anderes, offensichtlich störendes Verhalten beobachtet, werden wir auch dieses ahnden. Wir möchten einen vernünftigen Ansatz finden, diese Events wieder lohnenswert zu machen und werden deshalb jeden, der schikanöses oder „trolliges“ Verhalten an den Tag legt, entfernen.

Wenn ihr Ideen habt, wie man Events für eure Gruppen einladender gestalten kann, postet diese bitte und diskutiert sie mit euren Mitspielern in diesem Thread. Wir geben euer Feedback immer gerne an unser Entwicklerteam weiter und sind stets bemüht, unsere Unterstützung und Moderationsrichtlinien zu überdenken, um ein besseres Spielerlebnis für alle Beteiligten zu schaffen.

Vielen Dank!

 


 

Quelle